01.10.2013

Massageraum - Informationen und Tipps

Ein Massageraum sollte mindestens 10 qm gross sein, zu enge Räume sind nicht empfehlenswert. Die Massageliege muss schon von allen Seiten zugänglich sein. Der Massageraum muss gut lüftbar sein und sollte mindestens ein Fenster haben. Zu dunkle Räume vermitteln einen nicht sehr freundlichen Eindruck. Die Sauberkeit ist immer ein wichtiges Thema, leicht abwaschbare Öberflächen sind am Besten zu reinigen/desinfizieren. Ein kleiner Tisch und ein Stuhl fürs Ablegen der Kleidung sollte schon vorhanden sein.

Seien Sie kreativ und erschaffen Sie für Ihre Patienten, Kunden oder Gäste einen Massageraum mit Wohlfühlfaktor!


Falls Sie einen Massagraum mieten wollen, achten Sie auf eine Gute Verkehrslage!
Die Anfahrt mit dem ÖV sollte so einfach wie möglich sein. Für Reisende mit dem Auto sollten Parkplätze in der Nähe zur Verfügung stehen.


Vegessen Sie nicht, neben der Massageliege ist auf folgendes Zubehör wichtig:

- Knierolle
- Kopfkissen
- Massagetücher  ( ca. 2 m Länge)
- Handtücher
- Überzug oder Einweg-Vlies für Massageliege
- Massageöle








Kommentar veröffentlichen