07.10.2013

Erscheinungsbild Masseur und Therapeut

Eigentlich sollte dies jeder wissen, der professionell Massagen anbietet, aber manchmal vergessen wir so was Einfaches und doch Wichtiges wie Hände waschen vor und nach der Massage!


Auf folgendes sollten Sie als Masseur und Therapeut immer achten:

- Angemessene Körperpflege
- freundliches Auftreten
- Saubere und trockene Hände
- Sehr kurze Fingernägel
- Lange Haare sollte man zusammenbinden
- Schmuck an Finger und Hände sollten vor der Massage abgelegt werden.
- Bequeme und saubere  Kleidung
- Hände immer vor und nach der Massage waschen!


Falls hier noch ein wichtiger Punkt fehlt, einfach bescheid geben. Feedback ist immer ne gute Sache!


Vorbereitung und Aufbau einer Massagebehandlung

Um ein optimales Massage-Ergebnis zu erzielen, passt der Masseur seine Arbeitsweise immer dem zu massierenden Körperteil an. Jeder Körper ist anders und muss daher auch individuell behandelt werden!

Achten Sie bei der Vorbereitung darauf das die Haut des zu massierenden Körperteils immer sauber und trocken ist. Die Hände des Masseurs sollten mit der Kleidung des Gastes nicht in Berührung kommen, daher sollten Kleidung und Schmuck im gesamten Bereich der Massage abgelegt werden. Nicht abgelegte Kleidungsstücke können zur Einengung der Körperabschnitte führen. Für eine positive Wirkung der Massage ist eine optimale Lagerung des zu massierenden Körpers wichtig. Je nach Massagegast und Hauttyp wird mit Öl, Milch oder Puder massiert.
Beim Aufbau einer Massagebehandlung sollte man darauf achten das zentral gelegene Körperstellen zuerst behandelt werden, ein klassischer Massage-Ablauf sieht wie folgt aus:

1. Bauchlage
Zuerst wird der Rücken massiert, danach folgen Schulter, Nacken, Hüfte und Beine.

2. Rückenlage
Zuerst werden die Beine massiert, danach folgen Bauch, Brust und Arme.

Die einzelne Körperteile sollten korrekt ab- und zugedeckt werden. Ein zu massierendes Körperteil sollte der Masseur, bis es zugedeckt ist, nicht wieder loslassen.


Vier einfache Schritte für jedes Körperteil:

1. abdecken , 2. einölen , 3. massieren , 4. zudecken